FANDOM

Gib deine Frage ein

Das kommt prinzipiell natürlich darauf an wie stark und mit welcher Substanz die Bürste verdreckt ist.

Nehmen wir einmal an, dass es sich um eine handelsübliche mäßig gebrauchte Klobürste handelt. Verschmutzung durch Fäkalien, Essen- und Klopapiereste. Der meiste Dreck wird recht schnell durch normales abspülen mit kaltem oder lauwarmem Wasser entfernt. Verkrustungen lassen sich durch sehr heißes Wasser aufweichen und entfernen. Was bleibt dann noch übrig? Bakterien und vielleicht auch ein paar Viren und Pilze. Die meisten Bakterien und Viren sterben schon bei Temperaturen ab die einige Grad über der normalen Körpertemperatur des Menschen liegen. Also bei 37-42 Grad Celsius. Pilzsporen und hartnäckigere Bakterien und Viren können die Kochtemperatur von 100 Grad nicht sehr lange überleben. Es gibt zwar einige sehr hitzeliebende Bakterien die auch in Lava überleben können, aber diese kommen auch nur dort vor und nicht auf Deiner Klobürste.

Alles in allem muss man dafür sorgen, dass alle Stellen der Bürste ca. 1-2 Minuten auf 100 Grad erwärmt werden. Danach schnell und gut trocknen lassen.