FANDOM

Gib deine Frage ein

63 Tage(2 monate), ab dem 58. Tag sind die Welpen lebensfähig, ab dem 68. Tag ist der Wurf übertragen und muß wahrscheinlich mit Kaiserschnitt geholt werden. (geschrieben von inky auf Yahoo clever mitte 2006)


Die Tragzeit beim Hund beträgt im Mittel 63 Tage, Wurftermine vom 58.-70. Trächtigkeitstag sind keine Seltenheit. Das Herannahen des eigentlichen Geburts- vorganges kündigt sich durch einen Abfall der Körpertemperatur der Hündin an (12-24 Stunden vor der Geburt Abfall um ca. 1 C – regelmäßiges Messen der Körpertemperatur wird daher empfohlen), sowie durch Verhaltensänderungen wie Unruhe, Hecheln und verstärktes Nestbauen. Die Hündin braucht dann vor allem Ruhe. Tierärztliches Eingreifen ist nur notwendig, wenn eindeutig Geburtvorbereitungen (Wehen, Abgang von Geburts- schleim) beobachtet wurden, innerhalb von 12 Stunden aber keine Welpen geboren werden (geschrieben von Hundi auf Yahoo clever mitte 2006)

Quelle: http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061107115613AA2khz7

Trächtigkeitskalender[1]


Fortpflanzung auf hundekosmos.de [2]


Ein Wiki über Hunde (Trächtigkeit und Geburt) [3]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki