Fandom

Wikianswers - Frag Wikia!

Gib deine Frage ein

Ist der Brockhaus besser als Wikipedia?

227.189Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Brockhaus-2826.jpg

Brockhaus vs. Wikipedia

Natürlich lässt sich diese Frage nicht eindeutig beantworten, da "besser" ein sehr subjektiv geprägter Ausdruck sein kann oder aber festgelegter Vergleichskriterien bedarf.

Individuelle Ansichten von wikia-Nutzern

  • Eindeutig nein. Der Brockhaus ist zwar ein gutes Nachschlagwerk, aber auch sehr teuer und nur auf dem Stand des Kaufdatums, während Wikipedia sich ständig ändert und immer aktuell bleibt. Außerdem ist die Länge der Artikel der Wikipedia meißtens deutlich höher als derer des Brockhaus.
  • Eindeutig ja, denn Wikipedia ist nicht geprüft, wohin gehend alle Informationen im Brockhaus geprüft sind.
  • Laut einer Heise-Studio (c't 06/2007) ist dieses Urteil nicht mehr zeitgemäß. Eine Überprüfung zeigte, dass sich in vielen Brockhaus-Artikeln ebenso Fehler, wie in den Wikipedia-Artikeln zum selben Thema finden.
  • Der Brockhaus ist in vielen Fällen der Wikipedia überlegen. Der Grund ist, dass die Artikel durchgängig von einer Fachredaktion erarbeitet werden, die sich gesicherter und anerkannter Quellen bedient. Das schließt einzelne Fehler nicht aus, sorgt aber dafür, dass auf die zahlreichen Detailinformationen, die die Artikel enthalten, weitgehend Verlass ist. Zudem ist dadurch die sprachliche Qualität höher. Die wesentlichen Fakten eines Artikels sind im allgemeinen zwar auch bei der Wikipedia korrekt, nicht zuletzt, weil sie oft anhand des Brockhaus und anderer Nachschlagewerke gegengelesen werden, jedoch ist die Gefahr, dass Fehlinformationen aus unsoliden Internetquellen übernommen werden (die wiederum aus früheren Artikelversionen der Wikipedia stammen können), deutlich größer. Die von einem Nachschlagewerk erwartete Verlässlichkeit ist also nicht in dem hohen Maße gegeben wie beim Brockhaus, man informiert sich falsch. Die Vorteile der Wikipedia liegen demgegenüber in der Aktualität der Artikel, in der möglichen Ausführlichkeit auch weniger prominenter Artikel und in der freien Dokumentationslizenz, die es zum Beispiel gestattet, ganze oder sogar alle Artikel inklusive Bilder auf die eigene Homepage zu stellen oder sonstwie zu verbreiten. Zudem sollte die Wikipedia zum kritischen Umgang mit jeglichen Quellen anregen. 89.244.87.48 09:43, 19. Feb. 2009 (UTC)
  • Der Brockhaus ist für Experten geschrieben und nicht für die ganze Gesellschaft. Wenn man etwas nachschlagen will, ist man nachher nicht heller im Kopf sondern andersrum. "Es wurde nicht geschrieben um daraus etwas zu lernen sondern dass man wisse, dass der Verfasser etwas gewusste hat" So hat es vormals der Goethe formuliert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki