FANDOM

Gib deine Frage ein

Das einzige Bauelement, was hierbei ernsthaft gefährdet ist, ist die Spannfeder. Die meisten Materialien, insbesondere auch der hier verwendete Federstahl, neigen bei dauerhafter Belastung zum sogenannten "Kriechen". Dies führt dazu, dass die Feder aufgrund der Dauerbelastung im gespannten Zustand an Federkraft verliert. Der Verlust ist jedoch marginal, und wurde bei der Konstruktion einer guten Kamera berücksichtigt - Vermieden werden sollte lediglich eine wirklich dauerhafte Spannung (über Monate oder Jahre).

Ich schließe mich dem an. Ich hatte eine Kamera die über 50 Jahre außer Betrieb war. Ein zusätzliches Problem kann entstehen, wenn der Verschluß verharzt, d.h. wenn die Klappe mit der die Belichtung stattfindet mit minderwertigem Öl geschmiert wurde. --Semox78 19:09, 1. Jun. 2010 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki