FANDOM

Gib deine Frage ein

Auf diese Weise soll die Aufmerksamkeit des Zuschauers verstärkt werden.

Filme werden meistens in Dolby Digital ausgestrahlt, die Werbung nur in normalem Stereoton. Beim normalen Stereoton gleichen die Sender die lauten und leisen Passagen an, so dass es nicht zu so großen Lautstärkeunterschieden kommt. Bei Dolby Digital hast du den vollen Dynamikumfang, d.h. laute Stellen sind wirklich laut und leise Stellen sind wirklich leise. Zudem ist eine Neuberechnung der Audiodaten bei Dolby Digital nicht so leicht in Echtzeit machbar. Kurz gesagt: Wir werden damit leben müssen.

Häufig werden bei Werbung auch sogenannte Dynamikprozessoren eingesetzt, insbesondere der Kompressor. Das ist ein Gerät, welches den Dynamikumfang des Audiosignals komprimiert, in dem es den Pegel bei lauteren Passagen verringert. Verstärkt man dann Ausgangssignal dann wieder, erscheint der Werbespot danach subjektiv lauter.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki