FANDOM

Gib deine Frage ein

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Das Himmelsblau“

Der Himmel erscheint blau, weil die Moleküle der Erdatmosphäre das ankommende Sonnenlicht streuen. Das Sonnenlicht, das uns normalerweise weiß erscheint, ist aus einem Spektrum verschiedener Wellenlängen (entsprechend den Regenbogenfarben) zusammengesetzt. Die kurzwelligen (blauen) Anteile des Sonnenlichtes werden wesentlich stärker gestreut als die langwelligen (roten).

Außerdem absorbiert das Ozon bevorzugt die roten und gelben Anteile der Strahlung, während es die blauen reflektiert.