FANDOM

Gib deine Frage ein

Das ist die Bachet-Gleichung y^2-x^3=c mit c=-2. Dieses Problem hängt auch mit dem großen fermatschen Satz (a^n + b^n = c^n ist nur für n = 2 ganzzahlig lösbar) zusammen. An dem Beweis sind schon Fermats Zeitgenossen und Leonhard Euler gescheitert. 1908 konnte Axel Thue nachweisen, dass y^2 - x^3 = c für jede von Null verschiedene Ganzzahl c nur eine endliche Anzahl von ganzzahligen Lösungen für x und y hat.

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki