FANDOM

Gib deine Frage ein

Stoßlüften ist, wenn man das Fenster (oder auch mehrere Fenster zur selben Zeit) öffnet und einige Minuten (5-10) offen lässt, damit wieder frische Luft im Zimmer ist.

Der Begriff Stosslüften ergibt sich aus der Art der Lüftung: stossweise Lüften. Vorteil gegenüber einer dauerhaften Lüftung: Die angewärmte Luft trägt mehr Feuchtigkeit als kalte Luft. Ein stossweiser Austausch der Luft trägt die enthaltene Feuchtigkeit nach draussen. Die "neue" kalte Luft erwärmt sich und kann wiederum Feuchtigkeit aufnehmen. Ein dauerhaftes Lüften verhindert, daß sich die Luft schnell erwärmt, dadurch kann sie weniger Feuchtigkeit aufnehmen und kühlt nebenbei auch noch die Wände etc. entsprechend aus. Stoßlüften ist die beste Möglichkeit, Feuchtigkeit aus Räumen herauszubringen und dabei zusätzlich noch eine energiesparende Variante des Lüftens. Konsequent durchgeführt verhindert sie viele Arten von Feuchtigkeitsschäden in Wohnräumen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki