Fandom

Wikianswers - Frag Wikia!

Gib deine Frage ein

Was ist der Sinn des Lebens?

227.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Internet-group-chat.png Dies ist eine Diskussionsfrage. Das heißt, hier ist eure Meinung gefragt. Klicke auf die Registerkarte Diskussion, um deine Meinung zu dieser Frage abzugeben.


Sinn oder Zweck hat eine Existenz nur, wenn eine Intelligenz für die Erschaffung dieser Existenz verantwortlich ist, da diese ja die Existenz aus einem bestimmten Grund erschaffen hat. Sie erfüllt also einen Sinn. Doch was ist mit der erschaffenden Intelligenz. Sie hätte auch nur einen Zweck wenn eine andere Intelligenz sie erschaffen hat. Dies könne man allerdings nicht unendlich weit fortführen. Angenommen es gäbe eine Urintelligenz, welche für die Erschaffung aller anderen Existenzen verantwortlich ist. Diese wurde selbst allerdings nie erschaffen. Sie ist entweder zufällig entstanden oder hat immer existiert. Da keine Intelligenz hinter ihrer Existenz steht erfüllt sie keinen Zweck. Es gibt keinen Grund das es sie gibt. Ihre Existenz ist daher Sinnlos. Doch offensichtlich hat sie keinen benötigt um weiter zu existieren und selbst Existenzen zu erschaffen. Dann stellt sich doch die Frage: Warum brauchen wir dann einen Sinn?

Auf die Antwort, was der Sinn des Lebens ist, gibt es aus logischer Sicht nur zwei mögliche Antworten.

Entweder steckt eine Intelligenz hinter unserer Existenz. In dem Fall müssen wir diese fragen, warum sie uns erschaffen hat. Eine definitive Antwort, werden wir nicht finden, da man über die Beweggründe fremder Intelligenzen nur spekulieren kann. Wir wären gefesselt an eine Bestimmung, wie eine Maschine. Wäre diese erfüllt wären wir nicht mehr erforderlich.

Oder wir sind zufällig auf natürliche weise entstanden. Da in diesem Fall kein Wille hinter unserer Existenz steckt, hätten wir auch keinen Zweck zu erfüllen. In diesem Fall gäbe es keinen Grund für unsere Existenz. Diese wäre Gleichgültig. Dann wären wir frei. Unsere Existenz hätte keinen Grund, ebenso wie deren Nichtexistenz. Es stünde uns frei zu wählen was wir machen wollen. Wir wären eine Urintelligenz.


Der Sinn des Lebens ist es, Sinn ins Leben zu bringen.


Der Sinn des Lebens ist, es zu leben.


Glückchlich sein und durch andere weiterleben, seien es eigene Kinder oder Menschen, die man positiv beeinflusst in ihrem Leben.

Viel, viel ausführlicher: siehe Wikipedia!

47!!!"42"

Zu sterben, denn nur mit der Angst vor dem Tod kann man sein Leben sinnvoll nutzen


Fortpflanzung (sagt die Biologie). Das sieht man auch daran, dass manche Tiere unmittelbar danach sterben, also muss Fortpflanzung der Grund sein.


Der Sinn des Lebens ist Energie zu sammeln, sich zu vermehren und diese Energie zu übertragen. Dieser sinnlose Sinn gilt für (fast) alles, für Menschen, Tiere, Roboter und sogar Computerviren.


Der Sinn deines Lebens bist du. Mach was draus!--FKJ 17:34, 29. Apr. 2010 (UTC)


Der Sinn des Lebens ist es die Zivilisation zum Vortschritt zu bringen. (Wie gesagt durch Fortpflanzung) Allerdings sind die Menschen durch ihre Intilligenz, die auch viele Nachteile mit sich bringt, dazu "verpflichtet" die Veränderungen der Welt, für die sie selbst verantwortlich sind wieder in`s Lot zu bringen. Das ist eine Persönliche Meinung von Maravan 14:28, 11. Mai 2011 (UTC)

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki