FANDOM

Gib deine Frage ein

Nach Art. 69 Abs. 1 GG ernennt der Bundeskanzler einen Bundesminister zu seinem Stellvertreter. Nach § 8 der Geschäftsordnung der Bundesregierung wird der Bundeskanzler, wenn er allgemein an der Wahrnehmung der Geschäfte verhindert ist, durch seinen Stellvertreter vertreten. Im Übrigen kann der Bundeskanzler den Umfang seiner Vertretung näher bestimmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bundesminister Frank Walter Steinmeier zu ihrem Stellvertreter ernannt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki