FANDOM

Gib deine Frage ein

Unsere Zivilisation vernichten im Sinne von "alle töten" wohl kaum, aber eine Bedrohung sind sie in der Tat. Da ein Satellit in der Regel nach seiner Abschaltung nicht wieder eingesammelt wird, stellt der wachsende Müllberg im Erdorbit eine Belastung für den Raumverkehr dar. Die NASA unterhält sogar eine eigene Abteilung zur Beobachtung der größten Brocken. Solange dafür keine Lösung gefunden wurde, bzw. noch weiterer Schrott dort deponiert wird wie zB. die Raketenstufen der Ariane oder der Raketen russischer Bauart wird es wohl immer schwerer werden, unversehrt ins All zu kommen. Eine Bedrohung für die Menschen auf der Erde sehe ich allerdings nicht, höchstens ein vernachlässigbares Risiko durch Austretende Treibstoffe. --Ninucs 16:16, 18. Feb. 2009 (UTC)


Die chance von kollidierenden Satelliten ist niedrig. Doch mit jeder Kollision steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Satelliten durch den Müll aus ihrem Orbit fallen und dieser unberechenbar wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki