Wikia

Wikianswers - Frag Wikia!

Gib deine Frage ein

Wie viele Tierarten gibt es?

Kommentare23
213.978Seiten in
diesem Wiki

Wieviele Tiere gibt es auf der Welt?

1. Anzahl der Arten: Soviele Tierarten sind derzeit weltweit bekannt: 4.777


Säugetiere, 4.950 Amphibien, 7.400 Reptilien, 9.950 Vögel, 25.000 Fische, 40.000 Krebstiere, 70.000 Weichtiere, 75.000 Spinnentiere, 290.000 sonstige niedere Tiere und über 950.000 Insekten-Arten!

2. Anzahl der Tiere: Eine grob angenäherte Zahl aller Tiere auf unserem Planeten liegt bei einer Trillion (1018 = 1 mit 18 Nullen!) Tieren und ergibt sich fast zur Gänze aus Insekten und anderen Kleinlebewesen. Alle Tiere der Erde wiegen zusammen etwa 2,2 Milliarden Tonnen. Die gesamte Masse aller Lebewesen der Erde beträgt etwa 1.850 Milliarden Tonnen!


40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Tierarten“

Wie viele Tierarten tatsächlich existieren, weiß im Prinzip keiner so genau. Es werden immer wieder neue Tierarten entdeckt. Für das Jahr 2007 waren dies vorsichtig geschätzt etwa 1.100 neue Arten, während andere sogar von 20.000 neuen Arten sprechen.[1][2] Allerdings sterben auch täglich etwa 100-150 von diesen schon bekannten Tierarten wieder aus.[3][4]

Anfang des 21. Jahrhunderts waren zwischen 1,5 und 1,75 Millionen Arten (Tiere & Pflanzen) beschrieben, davon rund 500.000 Pflanzen.[5] Es ist jedoch davon auszugehen, dass es sich bei diesen nur um einen Bruchteil aller existierenden Arten handelt. Schätzungen gehen davon aus, dass die Gesamtzahl aller Arten der Erde deutlich höher ist. Die extremen Annahmen reichen dabei bis zu 117,7 Millionen Arten; am häufigsten werden jedoch Schätzungen zwischen 13 und 20 Millionen Arten angeführt.[6][7]

Auch über die Gesamtzahl aller Tier- und Pflanzenarten, die seit Beginn des Phanerozoikums vor 542 Mio. Jahren entstanden sind, liegen Schätzungen vor. Wissenschaftler gehen von etwa 1 Milliarde Arten aus, manche rechnen sogar mit 1,6 Milliarden. Weit unter ein Prozent dieser Artenvielfalt ist fossil erhalten geblieben, denn die Bedingungen für eine Fossilwerdung sind generell ungünstig und viele Fossilien sind im Laufe der Jahrmillionen von der Erosion zerstört worden. Forscher haben bis 1993 rund 130.000 fossile Arten wissenschaftlich beschrieben. [8]

Weblinks Bearbeiten



Diese Antwort enthält CC-BY-SA-lizenzierten Inhalt aus dem Wikipedia-Artikel Art (Biologie) (Autoren)

Einzelverweise Bearbeiten

  1. [sciencegarden: http://www.sciencegarden.de/content/2004-05/biologische-vielfalt-wie-viele-arten-sinds-denn-nun Biologische Vielfalt: Wie viele Arten sind's denn nun?]
  2. Welt Online - Wissen: Forscher entdecken immer mehr neue Tierarten
  3. Artenschutz.info Artensterben
  4. helles-koepfchen.de: Jeden Tag sterben 100 Tier- und Pflanzenarten aus
  5. Peter Sitte, Elmar Weiler, Joachim W. Kadereit, Andreas Bresinsky, Christian Körner: Lehrbuch der Botanik für Hochschulen. Begründet von E. Strasburger. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2002 (35. Aufl.), S. 10, ISBN 3-8274-1010-X
  6. C. Cracraft: The seven great questions of systematic biology, an essential foundation for conservation and the sustainable use of biodiversity. in: Annals of the Missouri Botanical Garden. Garden, Galesburg Ill. 89.2002, 127-144.
  7. P. Hammond: The current magnitude of biodiversity. in: V. H. Heywood and R. T. Watson (Hrsg.): Global Biodiversity Assessment. Cambridge University Press, Cambridge 1995, S. 113­-138. ISBN 0-521-56403-4
  8. Peter Wellnhofer: „Die große Enzyklopädie der Flugsaurier“, Mosaik Verlag, München, 1993. S. 13. Aus: E. Kuhn-Schnyder (1977): „Die Geschichte des Lebens auf der Erde“. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn, 27. Der Beginn des Kambriums wird bei Wellnhofer allerdings mit 590 Mio. Jahren angegeben.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki