FANDOM

Gib deine Frage ein

Bei einem Reifen- oder, anders ausgedrückt, Radwechsel ist zu unterscheiden, ob der Wechsel nur eines Rades wegen eines defekten Reifens oder aller vier Räder wegen der Änderung der Bereifungsart (Sommer-/Winterreifen) erfolgen soll. Beide Methoden haben gemeinsam, dass jeweils das komplette Rad mit auf der Felge aufgezogenem Reifen ausgetauscht wird.

Voraussetzung für den Radwechsel sind etwas handwerkliches Geschick, das Vorhandensein eines Wagenhebers und ein geeignetes Werkzeug zum Lösen der Radmuttern sowie eventuell eines Schraubendrehers, um die Radkappen entfernen zu können. Nach dem Lösen der Radmuttern wird das Fahrzeug mit dem Wagenheber bei dem jeweils zu wechselnden Rad soweit angehoben, dass das Rad nach dem nun erst erfolgten Entfernen der Radmuttern von der Achse genommen werden kann. Nun in umgekehrter Reihenfolge das neue Rad montieren. Zu beachten ist unbedingt, dass nach dem Wechsel des Rades die Radmuttern wieder vollzählig angebracht und fest angezogen sind.

Weblinks

Anleitung

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Radwechsel“